Homeschooling als neue Herausforderung - Spendenaufruf der Laurentiusschule

Die Corona-Pandemie zwingt seit vielen Wochen alle Grundschulkinder in das sog. Homeschooling. Öffnungen zeichnen sich ab, allerdings dürfte das Lernen zu Hause auch für den Rest des Jahres zum Schüleralltag gehören.

Unsere Laurentiusschülerinnen und -schüler haben in den vergangenen Wochen verschiedene webbasierte Lernangebote und digitale Lernplattformen erprobt und dabei sehr positive Erfahrungen gemacht. So können den Lernenden individuelle Aufgaben gestellt werden, der Lernfortschritt trotz räumlicher Distanz durch die Klassenleitungsteams kontrolliert und Hilfestellungen da gegeben werden, wo sie erforderlich sind.

 

Aber nicht alle Kinder verfügen über einen digitalen Zugang im Homeschooling, so dass aktuell noch nicht unsere gesamte Schülerschaft im "virtuellen Klassenraum" erreicht wird. Manche Familien haben gar keinen Computer oder Laptop. Bei anderen konkurrieren mehrere Kinder um die vorhandenen Geräte oder die Homeoffice-Tätigkeiten der Eltern stehen im Wege. Daraus resultieren Streit und Stress, der sich vermeiden ließe. Im schlimmsten Fall droht das Abhängen der Kinder sozial schwächerer Familien von aktuell nötigen Bildungsangeboten.

 

Vor diesem Hintergrund bittet Konrektorin Kathrin Sellmeier gemeinsam mit dem Förderverein sowie Dennis Herzberg, Vater zweier Laurentiusschüler und Initiator dieser Projektidee, um die Hilfe der Bürgerschaft.

Gesucht werden Notebooks aus der Windows 7- oder Windows-8-Zeit. Entscheidend ist, dass die Hardware noch funktioniert, auch das Netzteil muss vorhanden sein. Neben dem Akku sind auch Betriebssystem und sonstige Software unwichtig, denn es wird ohnehin ein komplett neues System installiert. Dennis Herzberg wird jeden gespendeten Laptop mit der Linux-Distribution Lubuntu ausrüsten. Dieses gilt als besonders ressourcenschonendes und leicht zu bedienendes Betriebssystem. 

Am besten eignen sich Laptops, die einen breiten Bildschirm haben und nicht mehr das Format 4:3 alter Röhrenfernseher.

 

Wir wünschen uns von Herzen, dass unsere Projektidee für die Zukunft unserer Kinder in der Bevölkerung auf große Resonanz stoßen wird und die Bürgerinnen und Bürger in Bewegung setzt.

 

Blicken Sie noch heute in Ihren Haushalt und spenden Sie ausgemusterte Laptops für einen guten Zweck in dieser herausfordernden Zeit!

 

Kathrin Sellmeier & Dennis Herzberg

Konrektorin Kathrin Sellmeier nimmt am 07. Mai 2020 wenige Stunden nach Berichterstattung in der Lokalpresse die erste Spende entgegen.

In den Folgetagen sind bereits weitere Geräte abgegeben worden, so dass wir innerhalb kürzester Zeit auf Erfolgskurs sind.

Schulleitungsteam

Barbara Schulze Niehues & Kathrin Sellmeier

 

Verwaltung

Anita Rüter

Telefonisch sind wir für Sie aktuell täglich in der Zeit von 08.00 bis 11.30 Uhr erreichbar. Über dieses Zeitfenster hinaus nehmen wir Ihre Anliegen auch per E-Mail unter gs.laurentius@warendorf.de entgegen.

Laurentiusschule

Dr.-Leve-Straße 9
48231 Warendorf
02581 543340