LaurentiusMail Nr. 6 - Neuregelungen der Quarantäne

Liebe Elternschaft,

mit dieser LaurentiusMail möchte ich Sie über die Neuregelungen der Quarantäne in Schulen informieren, die nun nach den Beschlüssen der Gesundheitsminister-Konferenz vom 06. September 2021 ab sofort gelten.

Quarantäne nur für unmittelbar infizierte Personen

Die Quarantäne von Schülerinnen und Schülern ist ab sofort grundsätzlich auf die nachweislich infizierte Person zu beschränken. Die Quarantäne von einzelnen Kontaktpersonen oder gesamten Lerngruppen wird nur noch in ganz besonderen Ausnahmefällen erfolgen. Dies gilt sowohl für den Unterricht als auch für die Betreuungszeiten im Rahmen der OGS. 

Freitestungen von Kontaktpersonen
Die Quarantäne möglicher Kontaktpersonen kann durch einen negativen PCR-Test vorzeitig beendet werden. Diese Testung darf frühestens nach dem fünften Tag der Quarantäne vorgenommen werden. Liegt ein negatives Testergebnis vor, so nehmen die Schülerinnen und Schüler unmittelbar wieder am Unterricht teil. 

Weiterführende Infos können Sie bei näherem Interesse dem Wortlaut der aktuellen SchulMail des MSB entnehmen, die über folgenden Link verfügbar ist:
[09.09.2021] Neuregelung der Quarantäne in Schulen und erweiterte Testung | Bildungsportal NRW (schulministerium.nrw)

Durch diese neuen Bestimmungen erleben wir wieder einmal einen kleinen Befreiungsschlag, der uns gemeinsam aufatmen lassen sollte und eine hoffnungsvolle Perspektive für das Schuljahr 2021/2022 bieten wird. 

Ich wünsche Ihnen allen ein erholsames Wochenende und freue mich auf die kommende Woche, in der wir uns mit den gewählten Klassenpflegschaftsteams zur Schulpflegschaftssitzung treffen werden.

Herzliche Grüße

Kathrin Sellmeier
Kommissarische Schulleiterin

LaurentiusMail Nr. 5 - Therapeutisches Reiten / Info aus dem Laurentius-Team

Liebe Elternschaft,

in diesem Schuljahr möchten wir das therapeutische Reiten als besonderes Angebot für Ihre Kinder wieder aufleben lassen und freuen uns sehr, mit Britta Freye eine sehr erfahrene Reiterin und Trainerin in der eigenen Reihe zu haben.
Im Rahmen der Klassenpflegschaftssitzungen sind Sie in einem ersten Schritt darüber informiert worden, mit dieser Nachricht möchte ich Ihnen nun Konkretes zur Umsetzung mitteilen. 

Gruppengröße

5 Laurentiusschülerinnen und -schüler können dieses Angebot für ein festgelegtes Zeitfenster nutzen. Damit alle Kinder unserer Schule die Chance haben, daran teilzunehmen, erfolgt nach ca. 5 Wochen ein Wechsel. 

Projektziele 
Ziel ist es, Ihre Kinder durch Pferde stark zu machen. Sie werden im Rahmen dieses Angebotes, an die Wahrnehmung und Gestaltung der Beziehung zwischen Mensch und Tier herangeführt und in ihrer Selbst- und Fremdwahrnehmung geschult. Wir sehen hier eine zusätzliche Chance, Ihre Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen.  

Projektort

Auf dem Hof Erlemeyer im Warendorfer Westbezirk steht uns wie in vergangenen Schuljahren eine Halle zur Verfügung. Die Kinder werden um 12.30 Uhr am Standort Dr.-Leve-Straße bzw. Klosterstraße abgeholt und mit einem Großraumtaxi zum Pferdehof gefahren. Um 15.00 Uhr treffen die teilnehmenden Kinder am jeweiligen Schulstandort wieder ein. Die Begleitung organisieren wir gemeinsam, liebe Eltern! DANKE an alle, die sich aktiv in dieses Projekt einbringen möchten und es zeitlich einrichten können. 

Projektfinanzierung
Die Stadt Warendorf und unser Förderverin finanzieren dieses wertvolle Angebot, das in diesen Zeiten noch mehr an Bedeutung gewinnt und einen unbeschreiblichen Mehrwert für die Seele Ihrer Kinder darstellt. 

Projektstart
Dienstag, 14. September 2021

Equipment 
Ihre Kinder benötigen bequeme und witterungsangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und einen Fahrradhelm. Da das Reiten in die Mittagszeit fällt, sollten Sie Ihren Kindern einen Snack einpacken. Für Kinder unserer OGS steht die warme Mahlzeit nach Rückkehr um 15.00 Uhr bereit.  

Vorgehen bei Projektinteresse
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so setzen Sie sich bitte mit Ihren Klassenleitungsteams in Verbindung. Diese leiten die Info an mich weiter, so dass wir die offizielle Anmeldung auf den Weg bringen können. 


Zu guter Letzt eine Info aus dem Laurentius-Team

Am Wochenende hat unsere Kollegin Laurien Beckord geheiratet und heißt nun ab sofort Laurien Lindau. Wir gratulieren ihr von Herzen zu diesem privaten Glück!
Erreichbar ist sie unter folgender E-Mail-Adresse: laurien.lindau@gsla.schulserver.de

Herzliche Grüße

Kathrin Sellmeier
Kommissarische Schulleiterin

LaurentiusMail Nr. 4 - Handlungsempfehlung bei Erkrankung Ihrer Kinder

Liebe Elternschaft,

da uns in diesen Tagen die Erkältungswelle überrollt und damit Unsicherheiten einhergehen, maile ich Ihnen auf diesem Wege die aktuelle Handlungsempfehlung des Ministeriums bei Erkrankung Ihrer Kinder.

Ich wünsche Ihnen angenehme Klassenpflegschaftssitzungen und damit auf Elternebene einen vielversprechenden Start in das Schuljahr 2021/2022. 

Herzliche Grüße

Kathrin Sellmeier
Kommissarische Schulleiterin

Aktuelle Handlungsempfehlung des Ministeriums
MSB_Handlungsempfehlung_bei_Erkrankungen
Adobe Acrobat Dokument 432.3 KB

LaurentiusMail Nr. 3 - Wichtiger IServ-Nutzungshinweis

Liebe Elternschaft,

nach heutiger IServ-Administratorenschulung muss ich Ihnen den wichtigen Hinweis geben, dass ab sofort aus datenschutzrechtlichen Gründen eine E-Mail-Umleitung auf Ihre privaten Postfächer nicht mehr möglich ist. Diese Funktion ist seitens des Unternehmens deaktiviert worden.
Hier eine komfortable Lösung für Sie: Melden Sie sich bei IServ an und klicken Sie im E-Mail-Programm auf Apps rechts oben neben dem Hilfe-Button. Auf diesem Wege finden Sie aktuelle Anleitungen zum Einrichten verschiedener E-Mail-Programme, die Sie aus der Liste wählen können.

Herzliche Grüße

Kathrin Sellmeier
Kommissarische Schulleiterin

LaurentiusMail Nr. 2 - Schülerausweise

Liebe Elternschaft,

mit dieser LaurentiusMail möchte ich Ihnen eine aktuelle Information zur Ausstellung von Schülerausweisen geben:

Aufgrund der Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen gelten schulpflichtige Kinder und Jugendliche auch in ihrer Freizeit automatisch als getestete Personen. Sie müssen ab sofort also kein negatives Testergebnis vorzeigen, um beispielsweise Sportangebote wahrzunehmen oder die Innengastronomie zu besuchen. Schüler ab 15 Jahren müssen allerdings ihren Schülerausweis als Testnachweis vorlegen. Für jüngere Kinder entfällt dieses Erfordernis, so dass in unserer Altersklasse keine Ausstellung von Schülerausweisen erfolgt.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein erholsames Wochenende und hoffe sehr, dass Ihren Kindern die ersten Tage bei uns gefallen haben.

Herzliche Grüße

Kathrin Sellmeier
Kommissarische Schulleiterin

LaurentiusMail Nr. 1 - Willkommen im Schuljahr 2021/2022 / Wichtiges für Sie im Überblick für unseren Schulstart

Liebe Elternschaft,


mit dieser ersten LaurentiusMail möchte ich das Ende unserer Sommerpause einläuten und Sie und Ihre Kinder im Schuljahr 2021/2022 herzlich willkommen heißen.


Wir starten am morgigen Mittwoch, 18. August 2021 in das neue Schuljahr grundsätzlich so, wie wir das vergangene beendet haben.

Unser Schuljahresstart unterliegt folgenden Regelungen, die das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW für alle Schulen verbindlich festgelegt hat:


1. Alle Schülerinnen und Schüler nehmen am Präsenzunterricht teil. Der Unterricht wird in allen Fächern nach Stundentafel in vollem Umfang erteilt.


2. Die gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden, dem Gesundheitsministerium und der Unfallkasse NRW erarbeiteten Vorgaben für die Hygiene und den Infektionsschutz gelten fort.

3. Die PCR-basierten Lolli-Tests werden zweimal pro Woche fortgesetzt. Die festgelegten Testtage bleiben bestehen: SEP montags und mittwochs, Jahrgangsstufe 3/4 dienstags und donnerstags
Die Schulneulinge werden erst in der ersten vollständigen Schulwoche ab Montag, 23. August 2021 in den Testrhythmus eingebunden.


4. Auch die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Innenbereich der Schule hat zunächst Fortbestand, nicht dagegen im Freien. Die Notwendigkeit dieser Maskenpflicht, vor allem die innerhalb des Klassenverbandes während des Unterrichts, wird regelmäßig seitens der Schulaufsichtsbehörden überprüft und angesichts der Infektionslage neu bewertet.


5. Sport- und Schwimmunterricht wird wieder regulär durchgeführt, Musikunterricht mit Gesang und Blasinstrumenten in ständig durchgelüfteten Räumen in Städten der Inzidenzstufe 1 (7-Tage-Inzidenz von höchstens 35) ist wieder zulässig.


Die Zeit des Ankommens
Bis Ende August nehmen wir uns Zeit für das Ankommen nach einem überaus turbulenten Schuljahr. Vorrangig ist in diesen ersten Tagen, dass wir als Schulgemeinschaft wieder zusammenwachsen, dass das soziale Miteinander in den einzelnen Lerngruppen gefördert wird und das Selbstwertgefühl jedes Einzelnen Stärkung erfährt. Denn: Jeder ist besonders, auf jeden kommt es an!

Aus der Zeit des Ankommens sollen sich bis zu den Herbstferien langsam und ohne Druck wieder nach und nach vertraute Lern- und Leistungssituationen entwickeln. Sehen wir es bitte als unsere gemeinsame Aufgabe, liebe Eltern, für unsere Kinder einen behutsamen Einstieg zu schaffen!
Um entstandenen Lernrückständen verantwortungsvoll zu begegnen, sind gezielte Maßnahmen in Planung, die im Zuge des Programms "Ankommen und Aufholen" des Landes NRW mit finanzieller Unterstützung des Bundes Umsetzung finden werden. Ich informiere Sie diesbezüglich in einer weiteren Elterninfo!

Organisatorisches für die ersten Tage

 

Für alle Laurentiusschülerinnen und -schüler der SEP endet der Unterricht morgen um 11.30 Uhr, für alle der Jahrgangsstufe 3/4 um 12.25 Uhr.

Ab Donnerstag, 19. August 2021 greift der Stundenplan der jeweiligen Lerngruppe, der ihnen von den Klassenleitungsteams per E-Mail zugestellt wird.

Aufgrund der Einschulung am Donnerstag gibt es lediglich eine Ausnahme für die Kinder der Jahrgangsstufe 2, für die der Unterricht ebenfalls um 11.30 Uhr endet.


Unsere Betreuungsangebote sind ab Tag 1 verlässlich gewährleistet.


Besuchen Sie bitte regelmäßig unsere Schulhomepage und nutzen Sie die Kalenderfunktion unseres Schulservers, um immer auf dem aktuellen Stand rund um unser Leben und Lernen zu sein.

Ich freue mich mit dem gesamten Laurentius-Team auf die Fortsetzung unserer vertrauensvollen und engen Zusammenarbeit für all unsere Laurentiusschülerinnen und -schüler sowie auf den Beginn mit allen Familien der Jahrgangsstufe 1.
Schön, dass Sie ab sofort unsere Schulgemeinschaft bereichern!

Hoffen wir gemeinsam auf ein vielversprechendes Schuljahr 2021/2022, in dem wir als Laurentiusschule all unsere Kinder wieder stärken und ihnen möglichst lange ein Ort der Zuneigung, Vertrautheit und Lernfreude sein können. Das ist unser größter Wunsch!

Herzliche Grüße

Kathrin Sellmeier
Kommissarische Schulleiterin

Elterninfo vom 10. August 2021 - Einladung zur Einschulungsfeier / Donnerstag, 19. August 2021

Einladung zur Einschulungsfeier - Donnerstag, 19. August 2021
Einladung_Einschulungsfeier_2021-08-19.p
Adobe Acrobat Dokument 197.7 KB

Kommissarische Schulleitung

Kathrin Sellmeier

 

Verwaltung

Anita Rüter

Telefonisch sind wir für Sie aktuell täglich in der Zeit von 08.00 bis 11.30 Uhr erreichbar. Über dieses Zeitfenster hinaus nehmen wir Ihre Anliegen auch per E-Mail unter laurentius.verwaltung@gsla.schulserver.de entgegen.

Laurentiusschule

Dr.-Leve-Straße 9
48231 Warendorf
02581 543340