Klassik für Kids - Alla Turca oder Der Dirigent und sein Flaschengeist

Am 16. Oktober 2017 kam die gesamte Laurentiusschule in den Genuss eines Wochenstartes der besonderen Art und tauchte ab in die Welt des Orients.

Das Pindakaas Saxophon Quartett aus Münster war bei uns zu Gast und brachte ein orientalisches Musikmärchen auf die Bühne, in dem die musikalische Breite klassischer Musik von Mozart, Schumann, Schubert, Albéniz, Nielsen und Ibert erfahrbar gemacht wurde. 

 

Wir danken den Musikern und Schauspielern für dieses Highlight in unserem Schulleben!

 

Zum Inhalt:

Franz von Stock ist ein berühmter Musiker. Genau und etwas penibel bereitet er gerade ein großes Konzert vor. Da tritt völlig unerwartet der quirlige Flaschengeist Flitzmed in sein Leben. Eigentlich ist Flitzmed kein richtiger Flaschengeist, denn er kann keine Wünsche mehr erfüllen. Räuberkönig Klaumoud hat ihm in seiner eigentlichen Heimat, irgendwo im Orient, den dazu nötigen Wunschring gestohlen. Getragen durch tausendundeine Musik startet das ungleiche Paar gemeinsam auf Franz von Stocks Wohnzimmerteppich eine rasante Verfolgungsjagd durch den Orient. Ein Flaschengeist, der keine Wünsche erfüllen kann, ist wie ein Kamel ohne Höcker oder eine Wüste ohne Sand.

 

Aus dem Unterricht:

Wie den Impressionen zu entnehmen ist, bereiteten sich Laurentiusschüler der SEP 4 auf diesen Tag vor, der von allen mit Spannung erwartet wurde. Sie übten sich im Binden eines Turbans und setzten ihre gedanklichen Vorstellungen zu den Handlungsfiguren zeichnerisch um.

Auch andere Lerngruppen widmeten sich bereits im Vorfeld den Klängen des Orients.

Laurentiusschule

Dr.-Leve-Straße 9
48231 Warendorf
02581 543340