Unsere PÄDAGOGISCHE GRUNDHALTUNG - Ethos der Laurentiusschule

"Kinder sind keine Fässer, die gefüllt, sondern Feuer, die entzündet werden wollen."

(Rabelais 1490 – 1553)

Kinder durchschauen die Welt allmählich – Schritt für Schritt – durch Neugier und Sicherheit.

 

Zum Leben und Lernen brauchen Grundschulkinder eine Gemeinschaft, die sie dazu ermutigt, sie anregt und herausfordert.

 

Dazu gehören Erwachsene als liebevolle, wertschätzende Begleiter im Lern- und Bildungsprozess.

 

Dazu gehört Zeit, um Beziehungen aufbauen zu können, so dass jedes Kind seinen Platz findet und sich aufgehoben weiß.

 

Dazu gehören andere Kinder. Individuelles Lernen ist auf gemeinsames Lernen angewiesen: Aus den Reaktionen anderer Kinder und aus deren Erfahrungen profitieren sie für ihr eigenes Lernen.

 

Dazu gehört die Überzeugung: Ich kann das. Grundschule bereitet Kinder am besten auf das gesellschaftliche Leben vor, indem sie ihr Selbstvertrauen stärkt.

Dafür stehen WIR als Laurentiusschule

  • Gemeinsam sind wir in Bewegung. Wir, Kinder, Lehrer/innen und Eltern, verstehen uns als lernfähig und lernbedürftig.

 

  • Fördern durch Teilhabe: Die Heterogenität der Lerngruppe ist für uns ein wesentlicher Faktor der anregenden und unterstützenden Lernumgebung. Mit  Teilhabe meinen wir aber auch, den Kindern Mitsprache und Mitverantwortung für das fachliche Lernen zuzugestehen.

 

  • Selbstaneignung von Welt: Lernen ist eine zunehmend selbstbestimmte und eigenverantwortliche Aneignung von Welt. Das heißt für uns, die Kinder selbst entdecken und forschen zu lassen.

 

  • Lernen von- und miteinander: Kinder bringen in den Bildungsprozess ihre Stärken, ihre Vorlieben, ihre Fantasie, ihr Potenzial ein. Wir Lehrer/innen achten sensibel darauf, wie viel Freiheit, Sicherheit und Unterstützung jedes Kind braucht.

 

  • Wertschätzung aller: Der wichtigste Faktor, um Höchstleistung zu fördern, ist Wertschätzung. Wir können einen Menschen nur ermutigen und inspirieren, wenn er spürt, dass er mit all seinen Stärken und Schwächen angenommen und respektiert wird.

Laurentiusschule

Dr.-Leve-Straße 9
48231 Warendorf
02581 543340