Tagesrhythmus an der Laurentiusschule

Mit einem offenen Schulbeginn fängt der Morgen in unserer Schule an. Die Kinder können ab 07.40 Uhr in die Klassenräume kommen, um dort zu lesen, mit einem Partner oder in Gruppen zu arbeiten, ruhige Spiele zu spielen oder sich einfach zu unterhalten.

 

Nach dem Morgenkreis entscheiden die Kinder sich mittels Arbeitssplan für individuelle Lerninhalte im Rahmen der Freien Arbeit. Diese bearbeiten sie alleine oder mit einem Partner. In wechselnden Kleingruppen, die von Lehrern angeleitet werden, werden Lerninhalte noch einmal vertieft.

Vor der Pause, die um 09.35 Uhr beginnt, frühstücken wir gemeinsam im Klassenraum.

Anschließend lernen die Kinder im Fachunterricht bzw. in der Schuleingangsphase in der fächerübergreifenden Epoche.

 

Am Ende des Schulvormittages präsentieren und reflektieren die Kinder ihre Lern- und Arbeitsergebnisse im gemeinsamen Schlusskreis.

 

Zeit Stunde Schuleingangsphase Jahrgangsstufe 3/4
07.40 - 7.55 Uhr   Offener Anfang für alle Schüler und Schülerinnen
07.55 - 8.35 Uhr 1.

Selbstgesteuertes Lernen

in freien Arbeitsphasen

Selbstgesteuertes Lernen

in freien Arbeitsphasen

08.35 - 9.25 Uhr 2.
09.25 - 9.55 Uhr   Frühstück/Pause
09.55 - 10.40 Uhr 3. Epoche/Fachunterricht Fachunterricht
10.45 - 11.30 Uhr 4.
11.30 - 11.40 Uhr   Pause
11.40 - 12.25 Uhr 5. Unterrichtsschluss/Fachunterricht Fachunterricht
12.25 - 13.10 Uhr 6. --- Fachunterricht


Laurentiusschule

Dr.-Leve-Straße 9
48231 Warendorf
02581 543340